UNSERE SCHULE


„Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung,
sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.“

Gerade in einer sehr wirtschaftlich geprägten und schnelllebigen Zeit ist es notwendig, sich wieder auf den Urbegriff von Schule zu besinnen. Schule - abgeleitet vom griechischen scholé für Müßiggang, Ruhe und wissenschaftliche Beschäftigung während der Mußestunden - zeigt eine deutliche Richtung, wie Schule sein soll. Kinder verbringen mehr als die Hälfte ihrer Tageszeit im Umfeld Schule und diese muss die Voraussetzungen schaffen, damit Kinder der Muße nachgehen, sich entfalten, ihre Neugier sowie Gestaltungslust ausleben und ihren individuellen Bedürfnissen nachkommen können.

Unsere Schule ist sich dieser Verantwortung bewusst und bietet neben einem hohen Bildungsniveau vor allem eine Atmosphäre, die Entfaltung und das »Verkosten der Dinge« zulässt. Nicht zu Befehlsausführern oder Spezialisten, sondern zu begeisterten Forschern und Entdeckern sollen die Kinder begleitet werden. Das Lehrerteam bietet in abwechslungsreichem Unterricht individuelle Lern- und Arbeitsformen, und als gemeinsames pädagogisches Grundanliegen steht die Kreativität im Vordergrund, die sich auch in »Creactivity Workshops« im Rahmen der Begabungsförderung zeigt.

Das traditionsreiche Gymnasium des Kollegium Kalksburg liegt direkt neben der Volksschule und bietet sich als weiterführende Schule an. Um einen fließenden Übergang in die 5. Schulstufe zu ermöglichen, wird auf Zusammenarbeit zwischen Volksschule und Gymnasium großer Wert gelegt.